Graph x rot
Großformatdrucker
Laserdrucker
Software & RIPs
Transferpressen
Schneideplotter
Laminatoren
Etiketten/Label

Epon SureColor SC-F3000 – neuer DTG Drucker

Epson stellt den ersten industriellen DTG Direktdrucker für Bekleidung vor – Epson SC-F3000

Als Ergänzung zum Epson SureColor SC-F2100 kündigt Epson heute den SureColor SC-F3000 seinen ersten industriellen Direktdrucker für Bekleidung an. Der SureColor F3000 wurde entwickelt, um niedrige Gesamtbetriebskosten (TCO) und Zuverlässigkeit für außergewöhnliche Leistung und Einsparungen in Produktionsumgebungen zu bieten. Er ist der erste Direktdrucker von Epson, der die Dual-Druckkopf-Technologie und ein Bulk-Tintenpack-System nutzt. Im Vergleich zu Epson-Patronensystemen sind die Tintenkosten bemerkenswert niedrig und der Abfall wird auf ein Minimum reduziert. Es bietet alle neuen Funktionen für die automatische Höheneinstellung von Kleidungsstücken und eine einfache Benutzerwartung, um die Produktion zu steigern und Ausfallzeiten für Bekleidungsdruckereien, die maßgeschneiderte Bekleidung herstellen, zu reduzieren. Der neue Drucker wird vom 17. bis 19. Januar 2020 auf der Impressions Expo in Long Beach, Kalifornien, am Stand von Epson (Nr. 2049) ausgestellt.

“Der Markt für bedruckte Textilien verzeichnet ein enormes Wachstum, ergänzt durch neue Drucktechnologie-Innovationen”, sagte Tim Check, Senior Product Manager bei Professional Imaging bei Epson America, Inc. “Wir sind entschlossen, den Markt für digitale Textilien voranzutreiben, und freuen uns, die Auszeichnung von Epson zu erweitern -gewinnende Produktlinie zur Lieferung unseres ersten industriellen Direktdruckers für hochproduktive Druckereien. Die SureColor F3000 wurde für mittelgroße bis große Bekleidungsdrucker entwickelt, die eine kostengünstige Ausrüstung für hohe Produktionsraten suchen. Sie kann ein Hemd in voller Größe in etwa einer Minute produzieren und ermöglicht es den Geschäften, Hunderte von Hemden pro Tag zu drucken.”

Der SureColor F3000 eignet sich ideal zum digitalen Bedrucken von benutzerdefinierten Kleidungsstücken auf einer Vielzahl von Stoffarten, darunter Baumwolle, Leinen und Viskose. Er wurde entwickelt, um die steigende Marktnachfrage nach einzigartiger Kleidung zu befriedigen, die von der tausendjährigen Bevölkerung in den USA bestimmt wird PrecisionCore-Druckkopf für hochwertige Ausgabe bei Produktionsgeschwindigkeiten mit echtem One-Pass-Druck für Farbe und weiße Tinte. In Verbindung mit dem ersten Bulk-Tintensystem, das in einen Epson-Direktdrucker integriert ist, können 1,5 Liter pro Farbe und 3,0 Liter weiße Tinte für weniger häufiges Nachfüllen, geringere Betriebskosten und weniger Abfall untergebracht werden.

Zum ersten Mal wird die automatische Druckkopfhöheneinstellung basierend auf der Dicke und Textur des Kleidungsstücks eingestellt, um eine optimale Druckqualität ohne Benutzereingriffe zu erzielen. Sie können problemlos zwischen dünnen T-Shirts und dicken Sweatshirts wechseln, wobei die Ausfallzeiten zwischen den Kleidungsstücken verkürzt werden. Der SureColor F3000 ist auf Zuverlässigkeit ausgelegt und verfügt über ein äußerst langlebiges lineares Schienensystem und einen CNC-gefrästen Druckwagen, der für jahrelange Produktionen ausgelegt ist. Er enthält Teile, die vom Benutzer gewartet werden können, einschließlich Druckköpfe. Fulfillment-Häuser und eigene Print-on-Demand-Produktion.

Veröffentlicht am 3. Februar 2020
cross